Der Gartenmonat August

Ist's in der ersten Augustwoche heiss,
so bleibt der Winter lange weiss.


Stauden, die alt und umfangreich sind, können jetzt geteilt werden.
Einige Hecken brauchen den Sommerschnitt: z.B. Berberitze, Buche, Hainbuche, Heckenkirsche, Liguster, Weißdorn, Sanddorn.  »»

Der Gartenmonat August (c) by-studio - Fotolia.com

In unserem kleinen Gartenlexikon haben wir für Sie wertvolle Tipps rund um den Garten zusammengestellt...


Alle Gartentipps lesen

Bitte geben Sie ihren Suchbegriff ein:

Unsere Kontaktdaten

Robert Hannke
Geflügelsteig 18-20   
12355 Berlin


Tel.  +49 (0)30 823 61 56
Fax   +49 (0)30 824 15 92
Mobil +49 172 302 22 71


Kontaktformular »

Grüne Oasen

Der eigene Garten ist ein Ort der Erholung und der Freude an der Natur, ein sicherer Spielplatz für Kinder, ein Ort der Geselligkeit und der Repräsentation. Ein Garten soll Spaß machen - von Anfang an. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir aus Ihren Wünschen und Vorstellungen Ihren individuellen Gartentraum.

Unser fachliches Wissen und unsere langjährige Erfahrung geben Ihnen die Sicherheit, dass auch die kleinste Gartenfläche durch eine ausdrucksvolle Gestaltung und Materialauswahl zu Ihrer ‚Grünen Oase’ wird.

 

Unsere Referenzen zum Thema "Grüne Oasen" ►

 







Sitzplätze – Raum für Entspannung und Gastlichkeit

(c) Andreas Reimann - Fotolia.com

Komfortable, erweiterte Wohnräume im Freien, Sonnendecks am Teich oder kleine Nischen im Grünen, die Gestaltungsmöglichkeiten von Sitzplätzen sind vielfältig. »

 



Wege

(c) martini - Fotolia.com

Wege leiten und verleiten, sie führen und strukturieren. Neben der sorgfältigen Materialauswahl ist die Wegeführung entscheidend. »

 



Mauern & Treppen

(c) Robert Hannke

Mauern sind nicht nur eine Begrenzung oder ein Sichtschutz und müssen erst recht keine `nackte` Wand sein. Mauern leben und beleben und können, gut gebaut, zu einem ansehnlichen Gestaltungselement werden. »

 



Pflanzungen

(c) Galina Barskaya - Fotolia.com

Eine gut geplante Pflanzung kann sich sehen lassen. Sorgfältig ausgewählte Pflanzen in unterschiedlichen - aber dennoch harmonisierenden - Formen, Farben und Blühzeitpunkten bilden das Grundgerüst eines jeden Gartens. »

 



Einfriedungen & Zäune

(c) Toenne - Fotolia.com

Zäune erfüllen verschiedene Funktionen wie optisch attraktive Begrenzungen des Grundstückes, Schutz vor allzu neugierigen Blicken, Schutz vor unbefugtem Zutritt oder auch temporäre Lösungen »

 



Wasser als Gestaltungselement

(c) Robert Hannke

Wasser ist der Quell des Lebens. Es ist ein attraktives Gestaltungsobjekt, das in jeden Garten integriert werden kann, unabhängig von seiner Größe und seinem Stil.
Wasser übt auf Mensch und Tier gleichermaßen Faszination aus. »

 



Wassermanagement im Garten

(c) RainBird

Wasser stellt eine kostbare Ressource dar. Der ökologische Umgang mit Wasser auf dem privaten Grundstück ist heute unabdingbar. Ziel eines Wassermanagements sollte die Verringerung des anfallenden Niederschlagswassers sein. »

 



Dachbegrünung

(c) Paul Stock - Fotolia.com

Nach heutigem Stand der Technik lässt sich inzwischen nahezu jedes Dach begrünen. Neben dem ökologischen Wert einer Dachbegrünung bringt sie zudem eine optische Aufwertung eines Bauwerkes mit sich. »